Beim Einkaufen Geld sparen – 10 wichtige Tipps & Tricks, die Sie beachten sollten!

Wer kennt es nicht, die Supermärkte und Discounter werben wöchentlich mit super Angeboten und man kann sich gar nicht entscheiden, in welchen Markt man als erstes hinein geht. Wir haben für Sie Tipps & Tricks, wie auch Sie beim nächsten Einkauf Geld sparen können.

Die besten Spar-Tipps im Überblick

1.) Überlegen Sie sich vorher, was Sie kaufen möchten und schauen Sie in den Prospekten nach, welche wöchentlich in Ihrem Briefkasten liegen.

2.) Schreiben Sie sich einen Einkaufszettel und arbeiten Sie Punkt für Punkt ab.

3.) Sortieren Sie ihren Einkaufszettel nach Supermarkt-Bereichen wie „Molkerreiprodukte“, „Obst/Gemüse“, „Drogerie“ und „Haushalt“, damit Sie nicht so oft in den Gängen hin- und herlaufen musst, wo Sie spontanen Verlockungen erliegen könnten.

4.) Gehen Sie kurz vor Ladenschluss einkaufen. Das zwingt Sie zum gezielten Einkaufen und Abarbeiten Ihres Einkaufszettels und bringt Sie nicht in Versuchung, andere Produkte zu kaufen. Durch die erhöhte Konzentration sind Sie außerdem abgelenkt und meiden so eher den Griff in ein anderes Regal.

5.) Kaufen Sie nur einmal pro Woche ein! Wenn Sie nämlicj mehrmals viele Teile separat kaufen, so denkt ihr Gehirn, dass Sie noch gar nicht so viel Geld ausgegeben haben. Aber jeder noch so kleine Einkauf läppert sich und wir merken es plötzlich am Ende des Monats auf dem Konto.

6.) Meide Sie Angebote am Anfang der Gänge. In der Mitte der Gänge finden Sie meistens immer die günstigeren Angebote.

7.) Zahlen Sie mit Bargeld. Auch wenn es vielleicht bequemer ist mit der Karte oder Kontaktlos via Handy zu bezahlen, verliert man schnell einmal den Überblick über seine Finanzen und weiß nicht, wie viel habe ich diesen Monat noch über und kann ich ausgeben.

8.) Halten Sie Ausschau nach Wühltischen und reduzierten Ecken. Dort finden Sie meistens stark reduzierte Produkte. In der Obst & Gemüse Abteilung lohnt es sich meist, wenn Sie kurz vor Ladenschluss einkaufen, da diese drastisch reduziert sind, aufgrund der kurzen Haltbarkeit. Bis zu 90% sind hier keine Seltenheit bei.

9.) Wähle Sie Produkte der jeweiligen Hausmarke. Der Inhalt ist oftmals denen der Markenprodukte sehr ähnlich, lediglich die Verpackung hat ein anderes Design. Da aber deutlich weniger Marketing-Kosten anfallen, sind die Hausmarken deutlich günstiger.

10.) Vorsicht bei Sonderangeboten! Diese Produkte sind nicht zwingend wirklich günstiger. bedeutet vor allem, dass der Markt uns mit diesem Angebot locken will. Vergleichen Sie Produkte im Internet vorher nach, bevor Sie einfach wild drauf loskaufen.

Wie Sie sehen, können Sie an allen Ecken sparen. Weitere nützliche Tipps & Tricks, wie Sie z.B. effektiver aufräumen oder wie Sie Schädlinge im Garten bekämpfen, finden Sie unter: https://www.verbraucher-tipps.com/

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*